Menu

Ist eine Gruppendiskussion das beste Messverfahren?

Die ABS-Gruppe ist in Österreich sehr beliebt für die Evaluierung psychischer Belastungen. Auch ich unterrichte sie und hab schon hunderte Workshops moderiert. Aber ist das wirklich das beste Messverfahren für die Evaluierung psychischer Belastungen?

Ich liebe die Moderation von Workshops und Gruppendiskussionen. Aber man kann dieses Instrument trotzdem nicht überall gut einsetzen. In diesem Video erzähle ich, wie eine Gruppendiskussion abläuft und wann sie sinnvoll ist.

Veronika Jakl

Arbeitspsychologin, Autorin und Vorstandsvorsitzende des Fachforums für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.

Begleitet seit 10 Jahren Organisationen dabei motivierende Arbeitsbedingungen zu schaffen und psychische Belastungen zu reduzieren. 
Unterstützt PräventionsexpertInnen, die etwas bewegen wollen.

back to top