Menu

Befragung = beste Methode?

Viele Unternehmen wollen, dass wir ihre Evaluierung psychischer Belastungen mit einem Fragebogen beginnen. Aber ist das wirklich das beste Messverfahren für die Evaluierung psychischer Belastungen?

In diesem Video erzähle ich viele Erfahrungen mit schriftlichen Befragungen. Denn es gibt viele Vorteile, aber auch Nachteile.

Ich liebe Statistiken und detaillierte Auswertungen. Aber eine Befragung passt nicht zu allen Organisationen.

Veronika Jakl

Arbeitspsychologin, Autorin und Vorstandsvorsitzende des Fachforums für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.

Begleitet seit 10 Jahren Organisationen dabei motivierende Arbeitsbedingungen zu schaffen und psychische Belastungen zu reduzieren. 
Unterstützt PräventionsexpertInnen, die etwas bewegen wollen.

back to top